Empfängnis­verhütung und Familien­planung

Welche Verhütungsmethode passt zu mir?
Je nach persönlicher Lebenssituation ist die „Methode der Wahl“ immer eine individuelle Entscheidung.
Um eine passende Verhütungsmethode zu finden, beraten wir Sie gerne und bieten Ihnen Möglichkeiten an, die zu Ihrer aktuellen Lebenssituation und Ihren Bedürfnissen passen.

Im Rahmen der Empfängnisverhütung führen wir auch Beratungen und Impfungen gegen Humane Papillomviren (kurz HPV) bei Jugendlichen und Erwachsenen durch. Durch diese Viren können Zellveränderungen verursacht werden, aus denen sich Gebärmutterhalskrebs entwickeln kann.

Jeder Frau bis zum abgeschlossenen 25. Lebensjahr bieten wir jährlich eine Untersuchung auf Chlamydia trachomatis an. Diese Bakterien können unbehandelt zu einer Infektion der Gebärmutterschleimhaut, der Eierstöcke und der Eileiter führen, ohne, dass spürbare Krankheitssymtome auftreten. Diese Infektion kann zu Unfruchtbarkeit führen.

Sie wünschen sich ein Baby?

Wir beraten Sie über notwendige Untersuchungen, Medikamente, die Sie nehmen oder nicht nehmen sollten, Impfungen, die notwendig sind, das Absetzen oder Entfernen von Verhütungsmitteln und die Bestimmung der fruchtbaren Tage.

Lässt eine Schwangerschaft längere Zeit auf sich warten, ist es sinnvoll ärztlichen Rat zu suchen
Was einfach und natürlich erscheint, kann durch viele Faktoren erschwert werden. Sich ein Kind zu wünschen und doch Monat für Monat vergeblich auf die Schwangerschaft zu warten ist eine schmerzliche Erfahrung. Bei vielen Fruchtbarkeitsproblemen ist eine Behandlung möglich.
Wir informieren und beraten Sie und helfen Ihnen bei der Abklärung des unerfüllten Kinderwunsches.

Diese Leistungen können wir Ihnen in unserer Praxis bietenKrebsvorsorgeNachsorge nach KrebserkrankungenEmpfängnisverhütung und FamilienplanungBeratung & Behandlung in den WechseljahrenSchwangerschafts­vorsorgeBrustdiagnostikBehandlung von HarninkontinenzMammographie
Screening
Aktuelles
16.03.2020Aktuelle Corona-Situation

Liebe Patientinnen! Da aktuell zunehmend Vorsichtsmaßnahmen getroffen werden, um eine Ausbreitung des Covid 19-Virus zu begrenzen, haben wir verkürzte Sprechzeiten. Aufgrund der aktuellen Infektionswelle mit dem Coronavirus möchten wir weitere Schutzmaßnahmen ergreifen. Wenn Sie oder Ihr...... mehr

13.02.20203D- und 4D-Ultraschallaufnahmen

Das neue Strahlenschutzgesetz erlaubt 3D- und 4D-Ultraschallaufnahmen in der Schwangerschaft ab 2021 nur noch unter bestimmten Voraussetzungen. So sollen Aufnahmen, die unter werdenden Eltern gerne als „Baby TV“ bezeichnet werden künftig nicht mehr erlaubt sein. Damit sind Ultraschallaufnahmen...... mehr

13.02.2020Neu ab Januar 2020

Neu ab Januar 2020 ist das Screening auf Gebärmutterhalskrebs für Frauen ab 35 Jahren: Sie können neben der jährlichen gynäkologischen Untersuchung alle drei Jahre einen Test auf humane Papillomviren (HPV) wahrnehmen. Dieser wird mit einem Pap-Abstrich kombiniert. ... mehr

Alle Meldungen ansehen

Am Schnellertor 7
97753 Karlstadt

Telefon 0 93 53 / 9 72 30
Telefax 0 93 53 / 9 72 31

E-Mail info@frauenaerzte-karlstadt.de

Terminvereinbarung unter0 93 53 - 9 72 30

Sprechzeiten

Mo 8.00 - 13.00 15.00 - 17.00
Di 8.00 - 13.00 15.00 - 17.00
Mi 8.00 - 13.00 15.00 - 17.00
Do 8.00 - 13.00 15.00 - 17.00
Fr 8.00 - 13.00

Mammographie Screening-Einheit
Am Schnellertor 11 | 97753 Karlstadt

zentrale Anmeldung unter089 - 5454 640 200